Mitgliederversammlung 2024 – assemblea ordinaria 2024

Am Dienstag 7. Mai fand die jährliche Mitgliederversammlung des Wintersportvereins Brixen im Hotel Millanderhof statt. Unter der Leitung von Präsident Stefan Barbieri präsentierten die Sektionsleiter der Disziplinen Ski, Eiskunstlauf und Stocksport, Stefan Gasser, Dagmar Senettin und Raimund Prantner, ihre Erfolge der vergangenen Saison und die Pläne für die kommende. Besondere Highlights waren das 63. Brixner Stadtlrennen auf der Plose, die Eiskunstlaufshow „Colors. A homage to peace“ in der Brixner Eishalle und das 56. internationale Eisstockturnier.

Christine Oehler Peintner präsentierte eine Jahresabschlussrechnung, die nicht nur eine ausgeglichene Bilanz aufweist, sondern dank der lebhaften Aktivitäten aller Sektionen auch eine signifikante Steigerung der Einnahmen und Ausgaben verzeichnet. Diese positive Entwicklung wurde mit einstimmiger Zustimmung genehmigt. Stefan Barbieri nutzte die Gelegenheit, um den Sponsoren und Mitgliedern für ihre Unterstützung und das anhaltende Vertrauen in den Verein zu danken, welche maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Die Neuwahlen der Vereinsorgane, vorgesehen nach dem Statut, führten zu einer einstimmigen Wiederwahl von Stefan Barbieri als Präsident. Neu im Amt des Vizepräsidenten ist Stefan Gasser. Klemens Tscholl, Barbara Kerer und Raimund Prantner komplettieren wie bereits in den Vorjahren den Vorstand. Der scheidende Vizepräsident Joachim Mayrhofer trat nach 5 Jahren Amtszeit nicht mehr zu den Wahlen an.

Als Rechnungsrevisoren und Schiedsgericht wurden ebenfalls neue Mitglieder gewählt bzw. bestätigt. Rechnungsrevisoren: Wilhelm Obwexer, Joachim Kerer, Pepi Thaler. Schiedsgericht: Helmut Stockner, Karl Gustav Mahlknecht, Renato Monzardo

Ein besonderer Moment der Versammlung war die Ehrung von Michael Prossliner für seine 40-jährige Tätigkeit im Eislaufsport. Herr Prossliner, der viele Jahre die Eislaufkurse organisierte und den Schlittschuhverleih betreut, wurde für seine unermüdliche Präsenz und Unterstützung gewürdigt.

Die Versammlung schloss mit einem Dank an den scheidenden Vizepräsidenten, sowie allen ehrenamtlichen Funktionäre, deren Engagement für den Sport und die Gemeinschaft unverzichtbar ist.

Martedì 7 maggio si è tenuta l’annuale assemblea generale dei soci del Wintersportverein Brixen presso l’Hotel Millanderhof. Sotto la guida del presidente Stefan Barbieri, i responsabili delle sezioni sci, pattinaggio artistico su ghiaccio e stocksport, Stefan Gasser, Dagmar Senettin e Raimund Prantner, hanno presentato i successi della stagione passata e i piani per quella futura. Tra i momenti salienti vi sono stati la 63ª gara cittadina di Bressanone sulla Plose, lo spettacolo di pattinaggio artistico „Colors. A homage to peace“ presso il palaghiaccio di Bressanone e il 56° torneo internazionale di stock sport.

Christine Oehler Peintner ha presentato un bilancio di fine anno che non solo mostra un bilancio equilibrato, ma registra anche un significativo aumento delle entrate e delle spese grazie alle attive attività di tutte le sezioni. Questo sviluppo positivo è stato approvato all’unanimità. Stefan Barbieri ha colto l’occasione per ringraziare i sponsor e i membri per il loro sostegno e la fiducia continuata nel club, che hanno contribuito in modo significativo a questo successo.

Le elezioni del nuovo consiglio direttivo, previste dallo statuto, hanno portato alla rielezione unanime di Stefan Barbieri come presidente. Nuovo vicepresidente è Stefan Gasser. Klemens Tscholl, Barbara Kerer e Raimund Prantner completano il consiglio direttivo, come negli anni precedenti. Il vicepresidente uscente Joachim Mayrhofer non si è ricandidato dopo 5 anni di mandato.

Anche nuovi membri sono stati eletti o confermati come revisori dei conti e collegio dei probiviri. Revisori dei conti: Wilhelm Obwexer, Joachim Kerer, Pepi Thaler. Collegio dei probiviri: Helmut Stockner, Karl Gustav Mahlknecht, Renato Monzardo

Un momento particolare dell’assemblea è stata la premiazione di Michael Prossliner per i suoi 40 anni di attività nel pattinaggio su ghiaccio. Il signor Prossliner, che per molti anni ha organizzato corsi di pattinaggio e gestito il noleggio di pattini, è stato onorato per la sua costante presenza e supporto.

L’assemblea si è conclusa con un ringraziamento al vice-presidente uscente e a tutti i funzionari volontari, il cui impegno per lo sport e la comunità è indispensabile.

Foto v.l.: Raimund Prantner, Klemens Tscholl, Christine Oehler Peintner, Pepi Thaler, Stefan Barbieri, Joachim Kerer, Dagmar Senettin, Barbara Kerer, Ruth Busetti, Helmuth Stockner, Stefan Gasser

Foto v.l.: Dagmar Senettin (Sektionsleiterin Eiskunstlauf), Michael Prossliner, Stefan Barbieri (Präsident WSV), Barbara Kerer (Vorstand WSV)