Programmheft online

Das Programmheft der Sektion Ski ist pünktlich zum Saisonsauftakt fertig geworden. Im Heft findet ihr alle Informationen rund um die angebotenen Aktivitäten für die Saison 2015-2016. Ende der Woche sollte auch die gedruckte Version verfügbar sein und in Brixen verteilt werden. Wer schon jetzt einen Blick drauf werfen will, findet die Web-Version im Downloadbereich.

Kondi Test 2015 Ergebnisse

Am gestrigen Samstag fand der Kondi Test 2015 in der Sportzone Süd statt. Die Athleten hatten insgesamt 8 verschiedene Disziplinen zu bestreiten, wobei es zu spannenden Duellen in einigen Kategorien kam. Unterm Schlussstrich war es eine gelungene Veranstaltung, mit interessanten Erkenntnissen für die Kids und die Trainer, wobei aber auch der Spass nicht zu kurz kam.

Download Wertung nach Punkten
Download Messwerte bei allen Stationen

Kondi Test 2015

Am Samstag, 26.09.2015veranstalten wir einen Konditionswettkampf für die Jahrgänge 2000-2009. Es sind alle Athleten dieser Jahrgänge der Vereine der Zone 3 herzlichst eingeladen am Wettbewerb teilzunehmen. Der Konditest wird auf den Anlagen der Sportzone Süd in Brixen abgehalten. Um 9.00 Uhr findet ein Meeting mit den Trainern statt. Um 09.30 Uhr starten die einzelnen Disziplinen. Die Athleten bekommen ein Mittagessen, welches in der Nenngebühr inklusive ist. Es werden 8 Disziplinen getestet. Alle weitern Informationen können aus dem Detailprogramm entnommen werden. Download

Wir hoffen auch eine zahlreiche Teilnahme.

Alles Gute Patrick!

Leider wird uns unser Junioren Trainer Patrick Dorfmann in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Für Patrick hat sich die Gelegenheit ergeben, mit der italienischen Nationalmannschaft zu arbeiten. Dabei wird er als Serviceman für die Speed Damen dafür sorgen, dass diese immer das schnellste Material unter den Füßen haben. Wir wünschen dir Patrick, alles Gute für deine Zukunft und einen erfolgreichen Winter.

Sportliche Grüße vom Peitlerkofl

Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Bergwetter fand am Samstag die Wanderung des WSV Brixen statt. An alle die nicht dabei sein konnten schicken wir beste Grüße vom Gipfel!

weitere Fotos findet ihr in der Fotogalerie

WSV Wanderung

Dieses Jahr führt uns eine wunderschöne Bergtour in großartiger Dolomitenlandschaft mit einem leichtem Klettersteig zum Gipfel  des Peitlerkofls; (2875 m)

Wir treffen uns um 08.00 Uhr am Parkplatz auf dem Würzjoch. Voller Schwung gehts auf einer Schotterstraße Richtung Schlucht zur Peitlerscharte. Weiter ein kurzes Stück ostwärts zum felsigen Gipfelaufbau des Peitlerkofels Hier beginnt ein kurzer leichter Klettersteig. Auf dem Retourweg können wir uns am kleinen Peitlerkofel in aller Ruhe erholen und natürlich auch stärken, bevor wir den Rückweg antreten. Mit einer Einkehr in der Edelweisshütte , wo uns „Mary“ mit einigen Köstlichkeiten verwöhnt, lassen wir den Tag in geselliger Runde ausklingen.

Dazu laden wir alle herzlichst ein und freuen uns auf Euer Kommen!!

Anmeldung bis spätestens Freitag (mittag), 10.07.2015 per email  ski@wsvbrixen.it

Der WSV Brixen trauert um seinen Präsidenten

Helmuth Kerer, der Präsident des WSV Brixen, ist am Freitag abend im Kreise seiner Lieben verstorben.

Die Sektion Ski bedankt sich bei dir, Helmuth, für die jahrelange Mitarbeit und dein Bemühen den Wintersport in Brixen aktiv zu unterstützen. Dein Einsatz als Präsident war maßgeblich dafür verantwortlich, dass der Skisport in Brixen einen hohen Stellenwert genießt. Dank dir ist es gelungen große Veranstaltungen in Brixen zu haben, wo immer der Spaß der Kinder und Jugendlichen am Sport im Vordergrund stand.

Unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie und Angehörigen.

WSV Vereinsrennen 2015 – Ergebnisse

Bei tiefsten Winterwetter und Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt ging heute das Vereinsrennen über die Bühne. Erstmals wurde der Vereinsmeister in einem packenden Paralleltorlauf ausgefahren. In den einzelnen Kategorien kam es zu spannenden Duellen zwischen den Starter, die Endwertung wurde zu einem wahren Hunderstelkrimi. Nach dem Rennen traf man sich zur gemeinsamen Spaghettata auf der Plosehütte, wo in einer gemütlichen Runde auf die abgelaufene Saison angestoßen und gefachsimpelt wurde.

Nachstehend die Vereinsmeister: Ginevra Balada, Julia Siller, Eva Sophia Blasbichler, Felix Siller, Sandra Kerschbaumer, Simon Blasbichler, Peter Wegmann, Thomas Reifer, Geraldine Coccagna, Verena Blasbichler, Gernot Wachtler, Günther Blasbichler, Nadia Überegger und Fabian Rabl. Die Tagesbestzeiten bei den Damen bzw. Herren konnten unsere Trainer Nadia Überegger und Fabian Rabl erzielen.

Ergebnisliste: Download

WSV Vereinsrennen 2015

Am Ostermontag, 06. April 2015 ist es endlich soweit! Zum Saisonsabschluss auf der Plose veranstalten wir unser traditionelles Vereinsrennen. Eine Neuerung in diesem Jahr ist, dass das Rennen in einem Paralleltorlauf in 2 Durchgängen ausgetragen wird. Das HEAD-TO-HEAD Duell soll für einen besonderen Nervenkitzel und Motivation zwischen den Startern sorgen. Die Paarungen, welche vorher ausgelost werden, bleiben für beide Durchgänge gleich, für die Endwertung werden die Zeiten aus beiden Durchgängen addiert. Die Startnummern können ab 10.00 Uhr am Start abgeholt werden. Start des Rennens ist um 10.30 Uhr. Nach Ende des Rennens werden wir alle gemeinsam zur Spaghettata auf die Plosehütte fahren (Teller Nudel ist im Startgeld von 10€ inkludiert, Getränke extra), wo auch die Preisverteilung stattfindet.

Die Anmeldungen können mit Angabe von Namen und Geburtsjahr an ski@wsvbrixen.it geschickt werden. Natürlich sind auch alle Eltern herzlich eingeladen am Rennen teilzunehmen.

VSS Raiffeisen Landesmeisterschaft Jochgrimm 15.03

Am heutigen Sonntag ist die VSS Raiffeisen Meisterschaft mit dem Finale auf dem Jochgrimm zu Ende gegangen. Ausgetragen wurde der Riesentolauf auf 2 verschiedenen Pisten mit jeweils ca. 315 Startern. Am Schwarzhorn bestritten die Jahrgänge 2006 und 2005 ein langes Rennen mit Laufzeiten über einer Minute, während die Jahrgänge 2003 und 2004 am Weißhorn einen kürzeren am technisch anspruchsvollen Riesentorlauf zu meistern hatten. Das Wetter am heutigen Tag war wechselhaft, mit super Verhältnissen für die tieferen Startnummern, während die späteren Starter mit diffusem Licht und schwacher Bodensicht zu kämpfen hatten. Der WSV Brixen hatte insgesamt 13 Athleten gemeldet. Eine super Platzierung erreichte Eva Sophia Blasbichler(2006) mit Rang 5, eine Podiumsplatzierung wäre aber auch durchaus im Bereich der Möglichkeiten gewesen. Seit einigen Wochen in Super Form präsntiert sich auch ihr Bruder Simon (2004), der sich auf Platz 12 klassierte. Kassian Kastlunger konnte sich in einer sehr starken Kategorie 2004 mit nur 0,97 sek. Rückstand auf Simon ebenfalls in den Top 30 platzieren. Die späteren Starter hatten, dann sehr stark mit den ungewohnten Verhältnissen (eisig harte Piste, schlechte Bodensicht) zu kämpfen, was aber keine Ausrede, sondern ein Ansporn sein soll, um uns darauf anzupassen. In der Mannschaftswertung erreichte der WSV Brixen Platz 25 unter den ca. 65 anwesenden Vereinen.